FAQ - NOMOO

Was macht NOMOO Eis so besonders?
Ob echte Haselnüsse, feine Gewürze oder fruchtige Äpfel: Schmecken was drin ist, das ist NOMOO´s Devise und macht das Eis zeitgleich so besonders. So besteht es zu 100% aus natürlichen und pflanzlichen Zutaten und verzichtet auf jegliche Geschmacksverstärker, Konservierungs- oder Farbstoffe. Kurz gefasst: Natürlich vegan! Damit sensibilisiert NOMOO Eis wieder für die Vielfalt der Geschmäcker und begeistert durch seinen intensiven und natürlichen Geschmack. Außerdem ist es laktose- und glutenfrei. Ob Allergiker, Veganer oder Nicht-Veganer: NOMOO Eis ist für jeden, der Eis gerne mag.
Warum sind die Produkte vegan?
Fade, eintönig und langweilig? Pustekuchen! Wir von NOMOO wollen zeigen, wie köstlich und vielfältig vegane Produkte sein können. Schmeckt gut, tut gut: Der Verzicht auf tierische Produkte wird in Zeiten des Klimawandels immer bedeutender, hilft dabei, die Tierhaltung wieder gütiger zu gestalten und hält auch für einen selbst eine Menge geschmacklicher Überraschungen bereit. Natürlich wollen wir nicht die Moral-Apostel spielen, schließlich ernähren wir uns selbst nicht vollständig vegan. Wir finden es jedoch wichtig, bewusster zu konsumieren und sich die Folgen seines Konsums klar zu machen. Deswegen substituieren wir von NOMOO tierische Produkte dort, wo im Genuss keine Abstriche gemacht werden müssen. Vielmehr ist es eine Win-Win-Situation für die Umwelt, Tiere und einen Selbst. Oder besser: Win-Win-Win-Situation! ;-) Also probiert es aus und überzeugt euch von dem einzigartig-intensiven Geschmack unserer veganen Produkte.
Wie ersetzt NOMOO Kuhmilch, Ei und Butter?
Ersatz für Kuhmilch, Ei und Butter lassen sich allesamt in der Natur in pflanzlicher Form finden. So verwenden wir von NOMOO statt Kuhmilch, Soja- und Kokosmilch. Das Ei ersetzen wir durch eine Kombination verschiedener pflanzlicher Bindemittel, wie zum Beispiel Guarkernmehl oder Kartoffelstärke. Butter wird im Handumdrehen durch Sonnenblumenfett substituiert. Et voilà: Schon sind die einst tierischen Produkte „veganisiert“ und finden ihre Verwendung in natürlich-pflanzlicher Form in unseren Produkten.
Kann ich die NOMOO Produkte zurückgeben?
Wer einmal von unseren Produkten genascht oder sie geöffnet hat, kann diese nicht mehr zurückgeben. Jene, die versehentlich die falsche Eissorte bestellt haben, können vielmehr anderen damit eine Freude machen. Eure Nächsten werden euch dafür bestimmt noch lange danken. Wir von NOMOO garantieren stets höchste Qualität der Produkte. Sollte es trotzdem mal einen triftigen Qualitäts-Grund geben, können die Produkte natürlich reklamiert werden.
Wie lange sind die Lieferzeiten?
Befindest du dich innerhalb unseres Liefergebietes, so hängt die Lieferzeit deiner Bestellung davon ab, zu welchem Zeitpunkt in der Woche du bestellst. Unser Stichtag für Bestellungen ist der Donnerstag (16:00 Uhr). Bestellst du vor dem Stichtag, können dein Eis und die Waffel wahlweise schon am darauf folgenden Sonntag geliefert werden. Alle Bestellungen nach dem Stichtag können frühestmöglich am Sonntag der nächsten Woche geliefert werden. Befindest du dich außerhalb unseres Liefergebietes und bestellst eine unserer Waffelbackmischungen, so sollte dein Paket innerhalb der nächsten 3-4 Tage bei dir eintreffen.
Wie wird das Eis geliefert?
Herzliche Menschen und köstlich-eiskaltes Gut: Es wird nostalgisch und Köln bekommt seinen Eismann zurück. NOMOO besitzt ein schickes Eisfahrrad, mit dem das Eis von uns Gründern jeden Sonntag direkt vor deine Haustür geliefert wird. Ist deine Wohnung vom Barbarossaplatz aus fußläufig zu erreichen, kann es vorkommen, dass wir auch mal zu Fuß vorbeischauen. NOMOO´s Lieferservice ist also von einer großen Portion Persönlichkeit geprägt.
Warum kann ich NOMOO Eis nicht außerhalb des Kölner Liefergebietes bestellen?
Puh! Das wäre eine ganz schöne Radelei für uns! Unser aktueller Fitnesstand reicht leider nicht dazu aus, noch weiter zu radeln. Aber keine Sorge, wir trainieren Tag für Tag hart dafür, noch weiter zu kommen! Spaß beiseite: Aus logistischer Sicht ist es momentan noch nicht möglich für uns, das Eis zu versenden. Wir arbeiten jedoch daran, dass das NOMOO Eis sehr bald in ganz Köln und auch deutschlandweit verfügbar ist.
Kann ich als Allergiker NOMOO Produkte essen?
Wer eine Laktoseintoleranz oder Glutenunverträglichkeit hat, kann unbesorgt sein und das NOMOO Eis ganz einfach genießen. Die NOMOO Waffel ist leider nichts für jene, die eine Glutenunverträglichkeit haben. Ansonsten gelten die normalen Spielregeln: Wer allergisch gegen die bekannten Allergene wie Hülsenfrüchte oder Erdnüsse ist, sollte die Hinweise auf Allergene in unserer Produktbeschreibung beachten. Zum Glück bieten wir aber mehrere Eissorten an, sodass man nicht gleich einen allergischen Anfall riskieren muss, nur um unsere Produkte zu testen.
Wie lange sind Eis und Waffel haltbar?
Für das Eis garantieren wir eine Mindesthaltbarkeit von drei Monaten, für die Waffelbackmischung ein Jahr.
Welches Öl sollte ich beim Backen der Waffel verwenden?
Bevor der Waffelteig in das Waffeleisen gegeben wird, ist es wichtig dieses sorgfältig einzufetten, sodass sich die fertige Waffel leicht vom Eisen lösen lässt. Empfehlenswert ist es daher, ein Fett zu verwenden, das hitzebeständig ist. Ansonsten geht die fettende Funktion bei hoher Hitze verloren. Hitzebeständige Fette sind beispielsweise Rapsöl, Kokosfett, Palmfett oder Sesamöl. Uns gelingt die Waffel am besten mit ordentlich Kokosfett.